Geschichtswerkstatt Eppendorf: Wir…

    • engagieren uns seit 1987 für eine lebendige Geschichtskultur
    • erforschen alte und neue Geschichte(n) des Viertels und seiner Menschen
    • sammeln historische Dokumente wie Urkunden, Land- und Straßenkarten
    • besitzen eine umfangreiche Bibliothek sowie ein Foto- und Postkartenarchiv
    • betreuen Denkmäler und Mahnmale in Eppendorf
    • führen Gespräche und Interviews mit Zeitzeug:innen
    • veranstalten Vorträge, Ausstellungen und Stadtteilführungen
    • arbeiten zusammen mit Schulen und Bildungseinrichtungen
    • veröffentlichen eigene Publikationen
    • schätzen persönliche Begegnungen und Austausch
    • sind immer auf der Suche nach ehrenamtlichen Unterstützer:innen

Mehr über uns

Nächste Termine

29.07. - 24.08.
10:00 Uhr
Sommerpause 2024

Montag, 2. September 2024 bis Montag, 30. September 2024
täglich zu den Öffnungszeiten der Kunstklinik
Ausstellung „Nichts. Nur Fort!“ Flucht und Neuanfang in Buenos Aires, Montevideo und São Paulo

Alle Termine

Erinnerst Du dich?

Hast du alte Fotos, Dokumente, Kinokarten oder Ähnliches und möchtest dich über das alte und neue Eppendorf austauschen? Ruf uns gerne an unter 040 / 780 50 40 30, schreib uns kontakt@geschichtswerkstatt-eppendorf.de oder schau einfach vorbei in der Martinistraße 44a. Wir freuen uns auf dich!

Wer möchte, darf gerne etwas für unsere Arbeit spenden.

 

Oder per Überweisung an:

Eppendorfer Soziokultur e.V., IBAN DE79 2005 0550 1208 1104 27, Hamburger Sparkasse (BIC HASPDEHHXXX), Verwendungszweck: Geschichtswerkstatt