Im Rahmen der Woche des Gedenkens in Hamburg-Nord: Liebe ist besser als der Krieg – Lieder und Texte aus mehreren Jahrhunderten und in mehreren Sprachen

Donnerstag, 13. Februar 2020
20:00 Uhr

Ein sehr altes und immer wieder neues Thema ist es, gegen den Krieg, gegen Soldatentum und Militarismus anzusingen- und zu schreiben. Die Mächtigen, seien es Könige oder Kaiser, Nationalsozialisten und Diktatoren jeglicher Couleur und auch manch demokratisch gewählte Regierung, haben Lieder und Texte zensiert und verboten. Und der Widerstand fand oft eine Stimme in Musik und Protestliedern. Die Liebe dagegen war immer eine stärkere seelische Macht und ist es bis in unsere Tage geblieben.

Daniel Lager ist ausgebildeter Countertenor mit internationaler Bühnenerfahrung und Ralf Böckmann ist als Sänger und Gitarrist seit Jahrzehnten auf Kleinkunstbühnen und im Rundfunk unterwegs, vor allem mit französischen Chansons.
Kooperation KUNSTKLINIK & Geschichtswerkstatt Eppendorf

€ 15,-/erm. € 12,-